Ramsvik – FlorøRamsvik – Florø


Es hat die ganze Nacht durchgeregnet! Aber als wir heute morgen aufgewacht sind hat es aufgehört, allerdings hängen die Wolken tief in den Bergen. Die Nacht war ruhig, windstill und der Anker hat gut gehalten. Als wir ihn hochgezogen haben, hing wieder der halbe Meeresgrund dran. Um 10 Uhr sind wir los gekommen. Wir haben einen Abstecher nach … gemacht, das soll aussehen wie ein Pferd. Nur leider haben wir davon nichts gesehen, da der obere Teil vom Berg in den Wolken war. Wir sind wieder durch enge Sunde getuckert wo die Felswände an den Seiten senkrecht aus dem Wasser kommen. Geniale Landschaft.

Kurz vor Florø durchqueren wir ein paar Stellen, wo es viele kleine Inselchen und Riffe gibt. Da müssen wir sehr aufpassen und die Seekarte genau studieren. Klappt aber alles gut.

Florø ist ein nettes kleines Örtchen, in dem es fast alles gibt.

(Bilder kommen)

Leave a comment

Your email address will not be published.