Ein halbes Jahr zu Hause… 4

Vor über 6 Monaten sind wir von unseren grossen Tour nach Hause gekommen. Wie ist das so? Haben wir uns wieder eingelebt? Sind wir froh wieder daheim zu sein, vermissen wir das Leben auf See? Wir denken oft an unsere Tour und die Erlebnisse zurück, zum Teil wehmütig. Es war […]


Die letzten Meilen unserer Langtour 1

Nachdem wir gestern einen superschönen Nachmittag und Abend auf der Sørfugløya verbracht haben, legen wir gegen 12 Uhr ab, um die letzten Meilen bis Bodø hinter uns zu bringen. Wir freuen uns auf daheim, sind aber auch ein wenig wehmütig, dass es nun vorbei ist. Wir haben viel erlebt, viel […]


Fra Smøla til Sørfugløya

Vi er så glad at vi endelig fikk løst problemet med propellen som har plaget oss i nesten ei uke nå. Ved Smøla hørte vi for noen dager siden en rar lyd fra propellen. Vi trodde først at det var sjøgress som har snurret seg rundt propellen. Det er noe […]


Inua kommer hjem 6

Etter 13000 nautiske mil skal vi legge til kai i Bodø på søndag 21. august ca kl 17.


Unser Propeller… 3

Nach dem Besuch bei Eldrid und Rolf in Molde geht es weiter nordwärts. Hustadvika überqueren wir bei plattem Wasser und einer leichten, lang gezogenen Dünung. Vom Boot aus sehen wir den Strand und auch den Atlanterhavsveien, wo wir am Tag zuvor mit Rolf unterwegs waren. Ab und zu lässt sich […]


Wieder daheim in Norwegen 3

Die Nordsee hat sich uns von ihrer besseren Seite gezeigt, als wir von Lerwick in Shetland aufgebrochen sind. Nachdem wir aus dem Lee der letzten Shetlandinsel herauskommen, bekommen wir zwar etwas Dünung, aber nicht so viel, dass Inua anfängt schrecklich zu rollen. Das Wetter ist auch besser geworden (Kunststück, da […]


Tilbake til Norge

Fra Wick i Skottland gikk turen videre til Orkney-Øyene. Vi startet allerede kl 6 for å få mest mulig medstrøm. Heftige bølger tar oss i mot da vi kommer ut av havnebassengen. Med vind mellom 10-15 knopp motorseiler vi. Dessverre går det for sakte å seile siden vi vil komme […]