Bodø – Nordskot


Karins Geburtstag, MuPa´s letzter Urlaubstag bei uns und unser erster Urlaubstag!

Frühstück auf der Terrasse

Morgens haben wir noch gemütlich mit MuPa auf der Terrasse gefrühstückt, der erste Tag, den es nicht regnet, seit 2 Wochen!! Um 11 Uhr sind MuPa soweit und brechen die Heimreise Richtung Süden an.

Regenwetter

Gegen 12:45 sind wir auch reisefertig, noch beim Biltema vorbei um lampeolje (für die Heizung im Boot) zu kaufen, dann das Boot beladen. Sind zum Bunkringskai gefahren, damit wir die Sachen nicht so weit tragen müssen. Um 14 Uhr haben wir abgelegt. Während wir das Boot beladen haben, hat der Himmel sich in kürzester Zeit zugezogen undbald hat es auch angefangen zu nieseln.

Wir habenUnmengen von Papagaientaucher (lunde) und auch viele  andere Vögel gesehen. Sogar Wale haben wir gesehen. Kurz vor 19 Uhr hat es angefangen richtig zu regnen und um halb 9 waren wir in Nordskot. Da hat es dann auch aufgehört zu regnen und wir waren gerade noch rechtzeitig zur skippermøte. Haben neben ”Albertine” fest gemacht, die sich an einem Fischerboot vertäut hat. Starten um 8:30 morgen früh.

 

Zurück beim Boot haben wir entdeckt, dass unsere Heizung nicht tut, also warm anziehen für die Nacht. Wollten eigentlich noch gemütlich ein Glas Wein trinken, waren aber zu müde dafür. Den Wecker haben wir auf halb 7 gestellt.

Nordlandsboote in Nordskot

 

 

 

Nachts hat es angefangen zu blasen, überraschenderweise, denn es ist eigentlich wenig Wind angesagt. Ich habe gut geschlafen, Enno nicht so sehr.

 

 

 

 

 

Leave a comment

Your email address will not be published.