BlixværBlixvær 2


Sonnenschein in Bodø!!!

Das müssen wir wirklich ausnutzen. Wir segeln nach Blixvær, zwar scheint die Sonne, aber die Lufttemperatur ist kalt. Unsere auserwählte Bucht und noch eine andere liegen auf der Aussenseite von Blixvær. Es hat viele Wellen, aber als wir in die Bucht reinfahren ist es sofort still und ruhig. Wir werfen den Anker aus und machen uns was zu Essen. Da wir wingdgeschützt im Cockpit sitzen könnten wir es hier ewig aushalten. Leider ist es schon nach 19 Uhr und wir brauchen 2 Stunden nach Bodø. Wohl oder übel raffen wir uns auf. Aber wir lassen es uns nicht nehmen auch noch in die andere Bucht hineinzufahren, um zu sehen wie es da aussieht. Es ist ein Paradies hier. Felsen, die senkrecht aus dem Wasser ragen – wir sind noch nie so dicht mit Inua ans Ufer oder Felsen rangefahren. Ein ganz neues Erlebnis. Wir können uns kaum losreissen und beschliessen, dass wir hier auf jeden Fall nochmal herkommen.

Ein Adler

 

 

 

 

 

 

 

 

Leider ist der Wind fast weg als wir aus der Bucht rauskommen, so dass wir den grössten Teil des Rückwegs mit dem Motor hinter uns bringen. Wir sind erst um 22 Uhr wieder im Hafen, später als anfangs geplant, aber es war ein toller Ausflug 🙂

 

 

 

 

 

       


Leave a comment

Your email address will not be published.

2 comments on “BlixværBlixvær

  • Udo und Elke

    Hallo Ihr Zwei,
    wir haben uns sehr über Eure beiden Berichte und Fotos gefreut. Die Überraschung war groß, dass Ihr übers Wochenende so weit unterwegs ward und schon wieder Freunde getroffen habt. Da machen die Segeltouren erst richtig Spass, wenn man abends zusammen grillen kann.

    Alles Liebe aus HH