Ragnhilds drøm


Ragnhilds drøm

Heute sind wir in die Zeit zurück gereist, ins Jahr 999, als Raud den Rame Wikingerhäuptling in Salten war. Kong Olav Tryggvason versuchte auf seinem Weg in den Norden auch Raud und seiner Männer zu christianisieren, schaffte es aber nicht, da sich das Meer gegen ihn erhob (Saltstraumen). Also ist er erstmal weiter nach Norden gezogen, aber auf dem Rückweg ist es ihm doch gelungen bis nach Skjerstad durch den Saltstraumen zu kommen. Und das war dann das Ende von Raud den Rame. Wir sind zum Glück entkommen und wieder in unserer Zeit gelandet, bevor Schlimmeres passieren konnte.

 

Diane

Haben sogar noch einen kleinen Abstecher zu Diane und Arild zur hytta gemacht.

Bei uns hat es viel geregnet, die letzten beiden Tage, sind also länger zu Hause geblieben, als wir eigentlich wollten, aber morgen segeln wir weiter in den Süden. Durchwachsenes Wetter ist angesagt, aber wir gehen trotzdem. Auf jeden Fall ist es wärmer geworden (12-15 Grad).

 

 

 

 

 

 

Leave a comment

Your email address will not be published.