Engen – Halsa 1


Es regnet wieder und wir lassen uns Zeit mit dem Ablegen, in der Hoffnung, dass sich das Wetter noch bessert. Aber als nichts geschieht machen wir uns auf den Weg. Wir wollen nicht weiter als bis nach Halsa. Hier waren wir noch nie und im Hafenführer ist das hier als ein netter und sicherer Hafen beschrieben. Es ist mal wieder viel Wind für heute Abend angesagt. Außerdem gibt es hier auch einen Laden, nicht weit weg vom Hafen. Wir legen uns an die Außenseite des Stegs. Auf der anderen Seite liegt ein Segelboot aus Stavanger, davor ein Motorboot, das wir gestern in Engen getroffen haben. Wir gehen gleich einkaufen, da wir sowieso schon nass sind. Kaum im Laden angekommen ruft es hinter uns: „Det er jo Karin og Enno“ und Beate vom BDS steht hinter uns. Sie kommt hier aus der Gegend und hat viel Verwandtschaft hier. Wir reden kurz und sie erzählt, dass sie heute auf einem Geburtstag eingeladen ist, dass sie aber morgen Vormittag mal bei uns aufm Boot vorbeikommt. Lustige Sache!!

Als wir vom Einkauf zurückkommen machen wir es uns im Boot gemütlich, da es noch immer regnet. Auf der anderen Seite am Steg versucht ein grosses Segelboot vor denen aus Stavanger anzulegen, wo vorher noch das Motorboot lag. Aber deren Boot ist zu lang und passt nicht in die Lücke. Wir bieten an, dass wir uns dort hinlegen können, dann können die unseren Platz haben. Gesagt, getan und die sind uns super dankbar. Die haben eigentlich erst heute Morgen hier abgelegt, aber dann haben sie Motorprobleme bekommen und sind deshalb wieder zurückgekommen. Hier gibt es eine Autowerkstatt, mal sehen, ob die denen am Montag helfen können. Dumm so was!

Gegen Nachmittag lichtet sich das Wetter  etwas und wir machen uns auf für einen kleinen Spaziergang. Beim Geocaching-App hab ich entdeckt, dass es hier bei einer Kirche ein Versteck gibt… Die Kirche sieht ganz hübsch aus und das Versteck finden wir auch.  Auf einem Straßenschild sehen wir, dass wir 171 km von Bodø entfernt sind. Wir laufen noch ein Stück in Richtung Fährenanleger und dann wieder zurück zum Boot. Es fängt bald wieder an zu regnen, Glück gehabt mal wieder.

20130714-180935.jpg 20130714-181002.jpg

Wir verbringen den restlichen Abend unter Deck mit unseren Büchern und einem Glas Rotwein.

20130714-181049.jpg


Leave a comment

Your email address will not be published.

One comment on “Engen – Halsa

  • Mama und Papa

    Man denkt an nichts und schon trifft man eine Kollegin 174 km entfernt von Bodø.

    Liebe Grüße von
    Mama & Papa