Ylvingen – Hjertøya


Wir sind erst gegen 12 Uhr losgekommen. Wir saßen lange bei uns im Boot und haben den weiteren Tag geplant. Bjørn und Enno haben eine Ankerbucht bei Altra gefunden, die wir als unser heutiges Ziel planen. Bjørns Vorfahren kommen von Dønna, bzw. den kleinen vorgelagerten Fischerinseln.

Es weht kein Wind heute, so dass wir den ganzen Tag mit dem Motor unterwegs sind. Auf dem Kartplotter sehen wir, dass in unsere „Ankerbucht“ bei Altra ein Hurtigboot reinfährt und wir beschliessen weiter bis zur Hjertøya bei Sandnessjøen zu fahren. Dort waren wir schon vorher und wissen, dass es superschön ist. Westlich von uns liegt Dønna, östlich die „Syv Søstre“, die sieben Schwestern. Schön!!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Tussi 2 mit den Syv Søstre im Hintergrund

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Als wir auf der Hjertøya ankommen liegen dort schon 2 (!) Segelboote vor Anker. Wir legen uns ganz hinten in die Bucht, brauchen da aber wieder den Heckanker, da es zu wenig Platz zum Schwingen hat. Gerda und Bjørn legen weiter vorne in der Bucht zwischen den 2 anderen Segelbooten ihren Anker aus. Wir machen das B klar und schippern zu ihnen und fahren ihren 2.Anker mit dem B weg. Spassig!

Heute gibt es Essen bei uns und wir sitzen ewig draussen. Da es windstill ist gibt es tausende von kleinen Mücken, was es etwas unangenehm macht, aber es ist überhaupt nicht kalt.

Leave a comment

Your email address will not be published.