Kalvåg – Florø – Ramsvik 2


Heute Morgen sind wir bei Regen aufgewacht und wir hatten keine große Lust aufzubrechen. Aber wir haben dann trotzdem um 10:30 bei strömendem Regen abgelegt. Null Sicht, also haben wir unser Radar wieder in Betrieb genommen, aber es sind fast keine anderen Boote unterwegs außer ein paar kleinen Fischerbooten. Vom Land rings herum sieht man rein gar nichts. Unser erstes Ziel heute ist Florø, das sind nur ca 10nm und dort wollen wir mal nach einer Seekarte für die Nordsee Ausschau halten und tanken. Aus der Seekarte wird nichts, da die nur norwegische Karten haben. Nachdem wir getankt haben, passt die Windrichtung und wir können sogar Segel setzten. Das Wetter wird auch besser. Der Wind kommt aus Südwest, d.h. meistens direkt von vorne. Das ist nervig, vor allem weil auch die nächsten Tage südlicher Wind angesagt ist. Wir benutzen oft den Motor und haben zusätzlich die Segel gesetzt, das bring oft über einen Knoten mehr Fahrt. Wir wollen nach Alden. Das ist eine Insel etwas ausserhalb.

Leider schaffen wir es, unseren Autopiloten kaputt zu machen 🙁  Er ist in der Mitte auseinandergebrochen, nicht mehr zu reparieren. Sehr ärgerlich und sehr teuer, denn ohne Autopilot wollen wir nicht sein. Wir ändern unsere Pläne und beschließen heute ein gutes Stück weiter zu segeln, damit wir schon am Dienstag in Bergen ankommen, um uns einen neuen Autopiloten zu beschaffen. Es wird ein langer Tag, vor allem weil jetzt immer einer von uns am Ruder stehen muss, wenn wir mit dem Motor unterwegs sind. Wenn wir segeln können wir die Windsteuerung benutzen und die funktioniert gut. Zum Glück regnet es nicht mehr, da wird der Rudergänger wenigstens nicht patschnass. Erfreulicherweise können wir relativ viel segeln heute. Nur durch 2 Sunde (Wind direkt von vorne) und über den Sognefjord müssten wir mit dem Motor fahren. Nach 12 Stunden unterwegs, mit ca 1 Stunde Aufenthalt in Florø ankern wir nun in Ramsvik. Das ist eine schöne kleine Bucht, in der wir auch schon vor 4 Jahren mal geankert haben. Trotz kaputtem Autopilot ist die Stimmung an Bord gut!!


Leave a comment

Your email address will not be published.

2 comments on “Kalvåg – Florø – Ramsvik

  • Udo und Elke

    Das ist wirklich großes Pech. Hoffentlich bekommt Ihr in Bergen alles nach Euren Vorstellungen.
    Weiter gute Stimmung! So lange die Missgeschicke so leicht zu beheben sind, ist alles bestens.
    Viel Glück aus HH

  • Elke und Udo

    So lange die Missgeschicke so leicht zu beheben sind ist alles gut.
    Weiterhin viel Glück aus HH